Bellydance Superstars: DVD + CD

Die selbstbetitelte Bellydance – Superstars DVD mit Audio-CD beinhaltet 17 Choreografien von 9 verschiedenen Tänzerinnen und bietet damit insgesamt 78 Minuten lang Solo-Bauchtanzshows von Tänzerinnen, die man größtenteils aus Gruppen-Performances kennt.

Die DVD eignet sich sowohl für Laien als auch für Profis. Die Einen können sich von Orientalischem Showtanz auf höchstem Niveau unterhalten lassen, den anderen mag es als Inspiration für die eigene Arbeit dienen.

Leider sind Kamera und Schnitt aus Tänzerinnensicht manchmal nicht optimal, Nahaufnahmen einzelner Körperteile machen es an einigen Stellen schwer Bewegungen nachzuvollziehen. Im Großen und Ganzen sind Kamera und Setting jedoch in Ordnung.

Auf der beigefügten CD finden sich einige Songs der DVD und weitere Titel, die insgesamt modern und mitreißend sind. Einige der Stücke gehören mittlerweile schon zum Standardrepertoire westlicher Bauchtänzerinnen, sodass die CD in keiner Sammlung fehlen sollte.

Inhalt

Im Einzelnen enthalten DVD und CD:

DVD – Featuring:

Suhaila Salimpour
Jilliana
Sonia
Amar Gamal
Rania
Ansuya
Rachel Brice
Tamalyn Dallal
Gastauftritt von Dondi

CD:

01 Ajaja – Ramses
02 Tin Tin – Oojami
03 Chicky – Oojami
04 Entrance Of The Stars – Paul Dinletir
05 Saraab – Simon Shaheen
06 Pharoh Of Barcelona – Issam Houshan
07 Mahbub – Turbo Tabla
08 Khayarouni – Woround
09 Ice Queen – Paul Dinletir
10 Om Om – Galactic Caravan
11 Yala Habibi – Sabu & Arabian Fantasy
12 Ma Haddesh Ye Lomni (Remix) – Hakim
13 Parisien Du Nord (Remix) – Cheb Mami & K-Mel

Produktbeschreibung

Vergessen Sie alles, was Sie über Bauchtanz zu wissen glauben! Damit hat dieses Projekt absolut nichts zu tun. Hier trifft der wahre Zauber des Orients auf die absolute Perfektion des Entertainments. Keine Touri-Folklore, sondern atemberaubende Tanz-Künste von Weltrang, gewürzt mit der Sinnlichkeit und Anmut aus den aufregendsten Märchen aus 1001 Nacht! Riverdance meets Sheherazade!

Kaum verwunderlich, kommen die Tänzerinnen doch alle samt aus dem Land des Entertainments, dass die Tanz-Eliten ausbildet, an der sich die Welt messen muss, aus den USA! Und doch umweht sie alle dieser Hauch von Exotik, der uns vom märchenhaften Orient träumen lässt. Zudem steht hinter diesem Projekt kein geringerer als Branchen-Impresario Miles Copeland, ehemals Manager von The Police und Sting sowie Label-Gründer von I.R.S. R.E.M., The Bangles etc., der bereits in jungen Jahren durch längere Aufenthalte im nahen Osten seine Affinität zur arabischen Musik entdeckte.

Seine Vision ist der musikalische Brückenschlag zwischen westlicher und arabischer Kultur. So konnte er neben den besten Bauchtänzerinnen der Welt auch eine illustre Schar von Musikern für dieses Projekt begeistern, u.a. bereicherten Genre-Größen wie Rai-Star CHEB MAMI den Soundtrack.

Die formvollendeten Performances der Tänzerinnen verraten schnell, dass es beim Raks Sharki, wie der Bauchtanz ursprünglich hieß, um mehr geht als nur schön anzusehende Tanzfiguren, er ist vor allem Ausdruck von Weiblichkeit und der Lust und Freude am eigenen Körper, dem Streben nach Wohlgefühl in der eigenen Haut, dem Einswerden mit sich und seinem Geschlecht, der Einheit von Körper, Geist und Seele. Das Feuer der Verführungskunst nur um des Bewusstseins der eigenen magischen Macht willen.

Bellydance – Superstars (DVD + Audio-CD) bei Amazon bestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s