12 Gründe Orientalischen Tanz zu Lernen

    1. Der Orientalische Tanz ist eine ganzheitliche Bewegungform, die Körper und Geist beansprucht und entwickelt.
    2. Im Tanzunterricht trifft man nette Menschen und kann Freundschaften schließen.
    3. Orientalischer Tanz fördert eine aufrechte gesunde Körperhaltung und bessert Haltungsschäden.
    4. Auftritte steigern das Selbstbewusstsein und stärken das Gemeinschaftsgefühl.
    5. Orientalischer Tanz kann in jedem Alter gelernt und praktiziert werden.
    6. Beim orientalischen Tanz wird die gesamte Muskulatur gelockert und gestärkt.
    7. Brust, Arme, Bauch und Gesäß werden durch diese Tanzform gestrafft.
    8. Orientalischer Tanz verbessert die Selbstwahrnehmung und hilft die eigene Mitte zu finden.
    9. Stress und Hektik können einfach weg getanzt werden.
    10. Verspannungen im Nacken-, Schulter- und Beckenbereich, sowie Schmerzen im Rückenbereich, kann durch Orientalischen Tanz wirkungsvoll vorgebeugt werden.
    11. Der Orientalische Tanz eignet sich als Schwangerschaftsgymnastik und zur Geburtsvorbereitung.
    12. Eine Tanzdarbietung ist eine große Bereicherung von Familienfesten oder Feierlichkeiten im Freundeskreis und kommt als Geschenk sehr gut an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s