2.8 Tanz im Neuen Reich (1559-1085 v.u.Z.)

von Maria Cristina Visentin – Zum Inhaltsverzeichnis Das Neue Reich gilt als das weltlichste. Der neuartige „schöne Tanz beim Gastmahl“ zeigt hübsche Mädchen, die einen wiegenden, anmutigen und engbewegten Tanz vorführen. Brunner-Traut unterscheidet drei Arten des Gastmahls: nur beim weltlichen Bankett sind Musik und Tanz zu sehen, während das kultische Mahl weder tänzerisch noch musikalisch […]

Weiterlesen 2.8 Tanz im Neuen Reich (1559-1085 v.u.Z.)

2.7 Tanz im Mittleren Reich (2040 bis 1660 v.u.Z.)

von Maria Cristina Visentin – Zum Inhaltsverzeichnis Auch aus dem Mittleren Reich sind die Namen herausragender Musiker/innen und Sängerinnen überliefert. Ab der sechsten Dynastie trugen Tänzerinnen die Kugelzopftracht, die im Mittleren Reich jedoch eher bei Akrobatinnen zu finden war. Tänzerinnen trugen einen vorne geöffneten Schurz oder waren nackt. Im Unterschied zur allgemeinen Frauentracht sollte ihre […]

Weiterlesen 2.7 Tanz im Mittleren Reich (2040 bis 1660 v.u.Z.)