Josefine Wandel – 1. Türchen

Bauchtanzvideo Adventskalender 2021

Herzlich Willkommen zum diesjährigen Bauchtanzvideo Adventskalender. Ich freue mich, dass ich in diesem Jahr 24 tolle Tänzerinnen aus Deutschland präsentieren darf. Jede Tänzerin stellt sich nicht nur mit einem Video, sondern auch in einem Mini-Interview vor und berichtet über die aktuelle Lage und Pläne für die Zukunft.

Ich freue mich sehr, dass ich als erste Teilnehmerin die großartige Josefine Wandel präsentieren darf. Klickt auf den Link, um euch das Video anzusehen und ihr Interview zu lesen.

Josefine Wandel

Wo kann man mehr von dir sehen?

Webseite | Instagram – Josefine WandelTribal Dance Academy

Was hat dich durch die Pandemie gebracht?

Ich würde sagen ganz klar 3 Punkte:

Erstens die Leidenschaft zum Tanzen Unterrichten und zum Tanz. An zweiter Stelle der Support unserer Schüler und der enge Kontakt zu ihnen. Und zum dritten klare Entscheidungen zu treffen, gut zu Planen und zu versuchen, das Beste aus der Situation zu machen, mit kreativen Lösungen. 

Wir sind sehr froh, dass uns der Großteil unserer Schülerinnen als Teil der Tribal Dance Academy Familie erhalten geblieben sind. Ich habe auch das Gefühl, dass die Corona Zeit das Band zwischen uns noch verstärkt hat. Außerdem haben wir einige tolle neue Schülerinnen von außerhalb Berlins durch den Online Unterricht dazu gewinnen können. Unsere Schülerinnen regelmäßig zu sehen (wenn auch nur online), im Training zu bleiben, immer wieder Ziele zu setzen (zum Beispiel Choreografien für Online Haflas aus zu arbeiten) hat uns allen sehr gut getan. 

Zum dritten Punkt ‚klare Entscheidungen zu treffen‘ gehörte jedoch allerdings auch, schweren Herzens unser schönes physisches Studio in der Katharinenstraße in Berlin Charlottenburg im März diesen Jahres zu schließen. Es war unmöglich, die Saalmiete in Corona weiter zu stemmen und dazu bestand der Vermieter auf eine Mieterhöhung. Daher ‚ruht sich unser physisches Studio gerade aus‘ und wir haben seitdem Full Power mit Online Unterricht, Projekten, Challenges und Haflas weiter gemacht. 

Was hast du im nächsten Jahr vor?

Ich bin zu Anfang des Jahres vorerst in Babypause und werde durch Silvia Orchidaceae vertreten. Die anderen Kurse in der Tribal Dance Academy laufen weiter wie gewohnt. Nach der Pause heißt es für mich wieder durch zu starten mit meinen Kursen, ich habe bereits viele neue Ideen und Wünsche für Unterricht und Projekte. Außerdem würde ich mir sehr wünschen, dass wir uns im nächsten Jahr auf die Suche nach einer neuen Studio Fläche machen können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s